Westernromantik im 21. Jahrhundert

 

 Der Cowboy-Club Buffalo feiert sein 95-jähriges Bestehen mit einem Westernball auf der Ranch in Gundelfingen-Wildtal.

 Da gibt es in Wildtal einen der ältesten Vereine, doch kaum jemand kennt ihn.

 

Er firmiert unter  dem Namen „Cowboy-Club Buffalo e.V. Freiburg“ (CCB),

hat seinen Sitz aber seit 1960 im schönen Wildtal auf der  „Buffalo-Ranch“.

Dort wurde am Wochenende das Jubiläum mit vielen Westernfreunden auch aus Freiburg,

Karlsruhe, München und Pirmasens gebührend gefeiert.

 

 „1919, als sich die Wogen des ersten  Weltkrieges glätteten, gründete Franz Faller den Cowboy-Club Buffalo,

heute den zweit ältesten Westernclub in Deutschland.

 

Mit vielen Freunden wurde ein gemeinsamer Westernball an einem  

wunderschönen Wochenende auf der Ranch im Wildtal gefeiert.

 

 

 

 

 

       

 

        Große Ehrung für unser älteste Mitglied Karl Held " Sam "

        Mit 60 sechzig !!! Jahren Mitgliedschaft und mittlerweile 80 Lebensjahren

        ist unser Karl der Stolz unseres Vereines.

 

        Alles über Sam   Ehrungen / Jubiläum

 

         

 

 

 

 

 

 

                    Am Abend wurde mit Live Musik der beliebten Southern Train  Band

                    ausgiebig gefeiert.

 

 

 Weitere Unterhaltung gab es durch die tollen Tänzerrinnen der Tanzgruppe

                     

South-West-Line-Dancers     

 

 

 

 

 

 

 

 

Den ganzen Bericht finden Sie auf der Seite   Über uns  

 

 

Bericht zum Schlachtplattenessen 2015 findet Ihr auf:    Vereinsleben